Unser Schätzchen

Im Jahre 1993, noch bevor Peter und ich uns kennenlernen, betritt der Granada die Bühne und bekommt sofort einen Logenplatz im Herzen meines zukünftigen Mannes. Das geliebte Blech ist bereits 27 Jahre alt, aber in einem sehr guten Zusatnd. Die einzige Sorge, die Peter umtreibt, ist die Ersatzteilversorgung, weil Ford just in diesem Jahr die Herstellung für dieses Modell einstellt. So kommt es, dass alles, was irgendwie zu kriegen ist, gesammelt und eingelagert wird. Aber das ist eine andere Geschichte...

Drei Jahre später lernen wir uns auf einer Party kennen und bestreiten in dieser Nacht unsere erste gemeinsame Fahrt im Granada. Zu diesem Zeitpunkt ahne ich noch nicht, dass mein Liebster seine große Liebe längst gefunden hat und ich gerade in ihr drin sitze. Aber Peter hat ein großes Herz, da ist auch für mich noch Platz und so beschließen wir recht bald: wir heiraten!

Ein wunderschönes Hochzeitsauto haben wir ja schon,  meine Freundin hängt ein paar scheppernde Dosen hinten dran und für die Heckscheibe bastelt sie ein "Just Married"-Schild. Es ist mir unbegreiflich, dass es davon keine Bilder gibt, sooo schade!

Immerhin gibt es das "Just Married"-Schild noch, das hängt seitdem im Schlafzimmer über unserem Bett. Inzwischen, nach 21 Ehejahren, müsste es allerdings eher "Still Married and Four Kids" heißen.